beepeele.de

Suche

Beiträge die mit fediverse getaggt sind

@Sascha @vilbi @VictorVenema
Dennoch: Was soll ich mit einer Timeline, in der ich weder andere durch Weiterleitungen (Retweets/Boosts von öffentlichen Beiträgen) zu Wort kommen lassen noch meine eigenen Beiträge zeigen kann, nur weil ich sie (technisch als Antwort) in einen Zusammenhang gesetzt habe? #mastodon #fediverse #rss
Für Monologe sind andere Medien wie Webs geeigneter.

(Ich muss nicht alles weiterleiten können. Aber gar nichts der als voll öffentlich deklarierten Beiträge?)
 
Jetzt sind es nur noch ein paar Tage:

Photokina 2018 meets Mastodon. Fediverse-Interessierte treffen sich zum persönlichen Kennenlernen am 26.9.2018 um 12 Uhr auf dem Messegelände. Wer ist mit dabei!?

https://monz.photos/2018/photokina-2018-meets-mastodon/

Bitte weitertröten, boosten, teilen retweeten oder weitersagen!!

#fediverse #mastodon #photokina2018 #photokina #fotografie #köln https://monz.photos/2018/photokina-2018-meets-mastodon/
 
@Sascha @vilbi @Johannes Wieder ein Fall, wo man nur die Anfangsbeiträge sieht, aber keine Retweets:

Um meine Suchmöglichkeiten zu erweitern, habe ich probeweise @KultimO angelegt. Dort habe ich meine Fundstücke geboostet, tauchen somit in der Timeline auf. Wie zum Kuckuck bringe ich meine Fundstücke zu bonn.social?

Ich folge mir selbst in der anderen Instanz, sehe aber nur einen Anfangsbeitrag und sonst nichts.

Wie soll ich dann mit euch _hier_ die Beiträge teilen?!
#mastodon #fediverse
 
@Sascha @vilbi @Johannes Liebe Leute, ich beiß mich (immer mal wieder Zwischendurch, Zeitmangel halt) weiter durch dieses #mastodon im #fediverse ... Bisher dreh ich mich nur im Kreis... 😩
 
Guten Abend #Fediverse,

die Zeit vergeht wie im Fluge und es wird wieder Zeit für ein kurzes Update. :anxde:

Ab Anfang Oktober stellen wir einen voll kompatiblen XMPP Server auf Prosody Basis zur Verfügung.

Unser erster Satzungsentwurf wurde vom Finanzamt geprüft und mit Feedback versehen zurückgesendet.

Es bleibt also noch einiges zu tun! :)

Den ganzen Blogbeitrag findet Ihr hier: https://anoxinon.de/blog/septemberupdate/

Einen schönen Abend noch!

#Anoxinon #Update #Federation #Projekt #Verein

September Update

Messenger, Update zur Vereinsgründung
 
@dbaezol
hier habe ich damit angefangen. Wer mag kann gerne mitmachen

https://pad.toot.koeln/p/fediverse-einstieg

#etherpad #Einstieg für #fediverse & #mastodon Newbies

Etherpad

Etherpad
 
Hallo liebes #Fediverse,

wusstet ihr eigentlich das wir nicht nur eine #Mastodon :mastodon: Instanz betreiben ? Neben dieser haben wir für alle Twitter liebenden auch eine öffentlich zugängliche #Halcyon Instanz :halcyon: .

Dort könnt ihr im geliebten #Twitter #look eure #Toots ins Fediverse bringen.

Alles was ihr dafür braucht ist ein beliebiges #Mastodon oder Plemora Konto. Schaut doch mal vorbei unter:

https://halcyon.anoxinon.de

Infos zu #Halcyon findet ihr unter: https://notabug.org/halcyon-suite/halcyon

Anoxinon.de - Halcyon Instanz

Anoxinon.de - Halcyon Instanz
 
Et au passage :

#Trunk for the #Fediverse
🔗 https://communitywiki.org/trunk

Vous cherchez des gens à suivre sur des sujets en particuliers? #Trunk propose ce genre de #listes, regroupant des personnes volontaires pour y apparaître.

Il suffit de cliquer -> valider l'appli "Trunk" qui ajoutera une liste à votre compte pour y mettre les comptes intéressants à suivre.
(oui, les listes servent à ça 😅 )

#mastodon #fediverse #howto #people

Trunk for Mastodon

Trunk for Mastodon
 
Hallo #Fediverse, ich wünsche euch heute einen tollen Start in die Woche.

Da ich heute eigentlich nicht wirklich was zu tun habe werde ich wohl mal ein relativ entspannten machen und mich von den administrativen Strapazen der letzten Tage erholen. :)
 
@inaktion Ich versuche da ein Gleichgewicht zu halten. In letztere Zeit aber sind die Themengebiete wirklich sehr fokussiert und nur unterbrochen von einigen schönen Momenten. Dabei fände ich es schön, wenn ein "wir" aus einer Debatte entsteht und man gemeinsam an positiven Aspekten arbeiten kann respektive diese für sich entdeckt. Das #Fediverse kann durchweg schön und vielfältig sein. Einigkeit muss auch nicht sein, aber zumindest sollte es doch eine Form von Berichterstattung geben, auf die Mensch gemeinsam zurückgreifen kann und so auch Themen bei Bedarf verarbeitet. Die Wortfindungen heute beispielsweise sind das genaue Gegenteil davon! :(
 
@vilbi Stimmt, aber hinterfragen könnte man insofern schon statt erst einen Diskurs beginnen und diesen dann bei tiefergehenden Nach- und Rückfragen abzubrechen. Es besteht ja insofern kein Zwang das umgehend zu lösen sondern eine andere Form der Unterhaltungskultur auf Sicht zu etablieren. So kann man jederzeit auch pausieren, reflektieren und zurückkehren. Hier erwarte ich sicherlich schon eine große Menge, wenn man doch ein ganz anderes Verständnis von "sozialem Netzwerk" hat. Denn genau da beginnt ein Grundsatzproblem wie dies Werkzeug einzusetzen sein kann. Wir bewegen uns da jeweils mit eigenen Interessen, bilden quasi auch unsere eigene "Lobby" ab und möchten für Positionen werben wahlweise aber auch über diese sprechen. Vorzugsweise aber Letzteres kommt immer mehr im Politischen zum Erliegen.

Damit steht ab einem gewissen Punkt sogar das demokratische Selbstbild unserer Gesellschaft auf der Kippe, da eben nach innen gerichtete Interessen... mehr anzeigen
 
There's an interesting community project on here called #Trunk:

https://communitywiki.org/trunk

It's a list of people to follow on the #Fediverse, organised by category. You can follow people individually, or follow entire category lists.

You can add yourself to the list by sending a message to one of the site admins. Remember to include which category/categories you want to be listed in.

(via @eloisa )

#Mastodon #NewHere #Federation

Trunk for Mastodon

Trunk for Mastodon
 
@hikerus Ich bin mir im Unklaren, ob das ernst gemeint war - oder nur die Skizze einer Möglichkeit, wie das #fediverse durchaus "angreifbar" wäre.
 
Hier heute in englisch eine Meldung aufgetaucht, dass ein Start-Up mit viel viel Geld im Hintergrund das #fediverse bald aufmischen will mit "free instances". Hat da jemand mehr Info dazu?
 
Idea for #mastodon and #fediverse clients: Explore Instances.

Simply add client support for viewing the local timeline of other instances (this is possible w/o having an account there).

#Mastalab and #Tootdon (maybe other clients) already have that feature, but even they can still improve by showing a list of the known instances (see <instance>/api/v1/instance/peers).
Would be nice to even show user count, activity, code of conduct, etc -- _if_ that can be implemented without much server load.
 
Weiß jemand, ob es irgendwo schon ein föderiertes #Videoprojekt gibt oder in Entwicklung ist? Oder ist das aus Gründen™️ ein vollkommen sinnbefreites Ansinnen (z.B. Datenvolumina, Bandbreiten o.ä.) #fediverse
 
Im #Binärgewitter gibt es ab 01:13:27 eine schönen technischen Überblick über das #Fediverse und #Mastodon.

Ich habe z. B. gelernt, weshalb hier Hastags nicht als globale Event-Hashtags funktionieren.

Binärgewitter Talk #208: PoE WLAN-Kabel

Binärgewitter Talk #208: PoE WLAN-Kabel - Binärgewitter

Live von der froscon 2018. Markus und Felix haben sich den Schmittlauch geschnappt und reden über das freie Internet.
 
@hikerus
Die Instanz ist Bestandteil des #Fediverse wie jede andere. Ziel ist eine lokale Timeline, die interessante Tröts über und aus #Krefeld enthält.
Trotzdem können User von krefeld.life jedem Wesen auf anderen Instanzen folgen.
Oder Wesen, die auf anderen Instanzen zu Hause sind, können mit einer App, die das unterstützt, der lokalen krefeld.life Timeline folgen.
 
@codesections @Luca And the really disappointing outcome of this morning's number juggling:

Total #fediverse user accounts: 1503088 of which active: 215514

This implies that across the fediverse about one user in six is active. Once again I'm not claiming my headline numbers are correct, I'm saying they're comparable to previous numbers I've published.
 
Running the numbers, it looks like the average #fediverse instance has about 192 users!

That is *much* smaller than I thought—or, put differently, there are many more instances than I would have guessed. The 'verse really is a wide, crazy place.

Sources:
1,502,951 user accounts, @simon_brooke

7,788 instances, @Luca
 
Total #fediverse user accounts: 1,499,851

We're creeping closer, folks. I know I've said it before, but I really think we'll hit 1.5 million today.
 
Here is my short post about my move to Pleroma from Mastodon(.social):

I used Mastodon for many months with different instances and accounts. Recently I used mastodon.social for 3 months if I remember correctly.

I also registered after a few weeks on pleroma.site, because I was interested. However I didn't use it at all.

Mastodon has some missing features to be a better site, and I simple wasn't engaged in the past few months.

I am on Pleroma for less then a week and it is more colorful, I have more conversations. Mastodon(.social) feels like a gated community. I didn't do anything different on Pleroma. I use hashtags for the same stuff, in fact every stuff.

So I exported my followers list from mastodon, so I can follow them through my new account.

However you can't export people who follows you. You have to manually tell them that you are moving. Or at least I didn't find the option. I don't know if this is technically possible in the fediverse.

As I said I imported the people I follow to my pleroma account. And I started to discover... mehr anzeigen
 
@kaffeeringe Da gibt es auch etwas aus dem #fediverse. @thomas , weisst du das noch?
 
Was macht man wenn die Heimatinstanz mal Serverprobleme hat? Man legt einen Account auf einer zweiten Instanz zur Sicherheit an um bei Bedarf nicht vom #Fediverse ausgeschlossen zu sein.

Danke das #anoxion mir diese Möglichkeit bietet.

Meine momentaner Hauptaccount ist @hoernchen72
 
Meine Radioarbeit
Zum öffnen/schließen klicken
 
»PR-Profi«, der auf Twitter weniger Follower hat als ich hier, stellt steile Thesen über Mastodon auf und warum es ein »totes Netzwerk« sei: Nur für Nerds, keine Reichweite, Twitter ist übermächtige Konkurrenz, hässlich, der Name hat zu viele Silben und das Logo ist sinnfrei und passt nicht.

Ich bin um jeden dieser »PR-Profis« froh, die nicht ihren Weg ins #Fediverse finden!
 
This graph, from

https://the-federation.info/

shows the ratio between all user accounts on all nodes in the #fediverse [1]and 'active' user accounts. Something interesting happened in June: the ratio spiked up - which it had frequently done before - but this time it stayed up, which it never has before.

I suggest that we're now at the point where new users find interesting conversations, and thus stay engaged: 'critical mass'.
Bild/Foto
 
@frank Verstehe.

Generell denke ich auch darüber nach, meinem Account 'ne eigene Instanz zu verpassen.

Bin noch nicht ganz mit dem Systemverständnis durch.

Denn eines bleibt für mich noch n Problem im #Fediverse: die Möglichkeit des gezielten Account-Kaperns. Hab ich hier iwo gestern gelesen.

Und da würde ich gerne mit 'ner eigenen Instanz vll. eine dauerhafte eigene Adresse etablieren.

Ich brauch keine weiteren User auf der Instanz, sondern muss ja lediglich am #Fediverse angeknüpft sein.
 
Hello new #Mastodon folks! 🐘

Have you heard of the #Fediverse? 🗺️

It's a set of community projects that use the #ActivityPub standard to talk to each other.

Mastodon is the most well developed, but there are many works in progress too:

Instagram -> PixelFed 📷
@pixelfed
https://pixelfed.social

YouTube -> PeerTube 🎞️
https://joinpeertube.org/

SoundCloud -> Funkwhale 🎧
@funkwhale https://join.funkwhale.audio/

MeetUp -> GetTogether 🍻
@GetTogetherComm
https://gettogether.community

...and many others.

PixelFed

Federated Image Sharing
 
Just posting my gratitude for the #bulletjournal #bujo fans and #gopher phloggers I interact with in the #fediverse.

Also a little update: I am making #bolognese sauce the slow simmering way, with vitello, maiale, pancetta, carne and lovely Sangiovese. buon appetito!
 
Amazing to see how my timeline looks today, compared to just last evening. And amazing to see the tremendous growth the #fediverse apparently had in just a couple of hours. Two things that make me wonder, right now: (a) It will be interesting to see whether this is an actual sustainable, long-term paradigm shift or just a short-lived expression of anger about how other social networks handle certain current issues. And (b), all along with seeing some accounts "famous" on Twitter ...
 
Wenn ihr ins #Fediverse wechselt bedenkt, dass es um Dezentralität und Eigenverantwortung geht. Informiert euch über die Plattformen und wählt nicht einfach die oberste in der Liste ;)
#chooseyourchoice https://chaos.social/@rixx/100565306466120314
 
Dear new members of Mastodon.

This is a #PSA - a Public Service Announcement.

Once in the Fediverse or on Mastodon it might happen that you "just want to check a mention or a toot, a fave or boost on Mastodon".

Remember my words when you ask yourself 2 hours later what just happened.

Love, Luricaun.

#Mastodon #Fediverse
 
Allen, die neu den Weg ins #Fediverse gefunden haben, schleudern wir ein herzliches Willkommen entgegen!

Wenn ihr (wie wir) zumindest für eine Übergangszeit Twitter weiterhin bespielen wollt, dann schaut euch mal unsere Tipps zum Brückenbau an:

Social-Media-Alternativen leicht gemacht | Digitalcourage

Social-Media-Alternativen leicht gemacht | Digitalcourage
 
Hallo an die lokale Timeline :fairydust:

Hier ein Toot um es unseren Neuankömmlingen einfacher zu machen. :yayblob:

Dieser Guide beschreibt gut und übersichtlich, wie Mastodon funktioniert: https://kevq.uk/how-does-mastodon-work/ (Englisch)

Die Suchfunktion funktioniert nur mit Benutzernamen und Hashtags. Für den Anfang empfehle ich #getonourlawn und #tootorial.

Wer sich gerne vorstellen möchte, sollte irgendwo ein #introduction reinquetschen :)

Viel Spaß und Freude im #Fediverse.

How Does Mastodon Work? - Kev Quirk

If you're asking yourself "how does Mastodon work?" this post will help. Mastodon is an open source and federated social network.
 
Hello #fediverse please consider hosting your videos on my (very small) peertube instance [betamax.video]. I have the best domain name.

PeerTube: accidental vaporwave (Dee Ninja)

 
Scheint wohl in die heiße Phase zu gehen bei #Pixelfed , der Informationsfluss nimmt zu, die Diskussionen im #Fediverse auch.

Schaun wir mal was auf uns zukommt.
 
Discovered Douglas Rushkoff today, thanks to the #Fediverse. http://www.rushkoff.com/
 
You can now challenge someone to game of #chess over toots! https://castling.club/ 💪

It's actually a standalone server in the #fediverse, implementing #activitypub all by itself. 😃
Bild/Foto
 
quitter.de ist down, quitter.no schließt Anfang September, gnusocial.de ist Geschichte
Mitglieder von @hostsharing laden Euch ein zur #FronCon13
Wie können wir Server in #Fediverse gemeinschaftlich und nachhaltig betreiben? https://www.hostsharing.net/termine/2018/08/26/froscon-genossenschaftliche-infrastruktur/

Und danke an alle Admins und Adminnen, die das #Fediverse mit persönlichem Engagement am Leben erhalten
Bild/Foto
 
@frosch Och, wenn es so funktioniert wie alles im #Fediverse, werden die einfach geblockt 😄
 
@frosch Wird Zeit für ein "Business-Netzwerk" im #Fediverse , dass Xing und LinkedIn ablöst. 😉
 
@Vamp898 Nun ja. Möglich. Vielleicht dann andersherum: Wer aus Sicht von Datenschutz und Privatsphäre über WhatsApp oder Facebook klagt, sollte effektiv was dagegen tun. Das passiert leider nicht, so lang der wichtigste Part - Nutzerzahlen in der Breite - nicht gelöst ist. So lang dort nichts Geordnetes passiert, bleibt das #fediverse analog zu Linux in den 1990ern ein Spielzeug für Enthusiasten und irrelevant für "ernsthafte" Nutzung. Das wäre schade. 😐
@kensanata @juh
 
@Vamp898 @z428 @kensanata @juh Hmmmm, möglich. Aber ist das nicht ein Problem, seit es erschwingliche Internet-Zugänge in Privathaushalten gibt und Mainstream-Hersteller diese WWW-Adressen auf ihre Produkte drucken? Das wird auch im #fediverse , sollte es größer werden, nicht ausbleiben, bzw. passiert in Teilen schon. Das ändert aber nichts daran, dass FB und WA digitale Kommunikation für eine sehr große Nutzerschaft vereinfacht oder erst ermöglicht haben...
 
As of yesterday I've been on the #Fediverse for a whole month. Motivated by the zeal of the newly converted, I decided to recruit some of my friends.

Complete failure.

Some were too busy, some had enough social media already, some said "my friends aren't there".

Hmmm, I need a different approach.
 
I just felt the power of the #fediverse, and I was pleased when I figured out what I'd just seen: a podcast that was uploaded to a #peertube instance with a #hashtag I follow showed up in #mastodon. Awesome!
 
First Post from Friendica

This is my first post from my new Friendica instance. I have set it up at home on an old atom box with 2GB of RAM, so please don't expect too much.

While migrating the followers from gnusocial.ch I have realized that our instance did not receive a large part of the posts from the !fediverse for a long while. I have not digged deeper into what's wrong yet, also because I want to focus more on Friendica now.

What I have have noticed as well is that I miss a lot of people since some mayor instances gnusocial.de and quitter.se/quitter.im are gone offline. Where are you now, dear friends? I hope you have already found a new place in the #fediverse and we can join up again.
 
Hi #Fediverse,

is there any #blog platform, that currently supports #activitypub?

Thanks~
 
Twitter unterstützt das #Fediverse nach Kräften: 16. August werden die Möglichkeiten von Fremd-Apps stark eingeschränkt #BreakingMyTwitter

Der Tag, an dem Twitter stirbt

Von der breiten Öffentlichkeit bisher weitgehend unbemerkt, können Millionen von Nutzern den Dienst ab 16. August nicht mehr wie gewohnt verwenden, wenn Twitter drastische Änderungen an seiner Programmierschnittstelle vornimmt. Was das für dich bedeutet.
 
neuer älter